Themenschwerpunkte

Tagungsdokumentation steht online: Ästhetik – Digitalität – Macht

Die 19 Fachbeiträge der Joint Conference „Ästhetik – Digitalität – Macht" sind auf kubi-online erschienen. Expert*innen sind eingeladen, der kubi-online Redaktion weitere Artikel zum Thema der 11. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung anzubieten.
  Lesen Sie mehr hierzu

Corona & Kulturelle Bildung: Neue Beiträge

Corona nimmt massiven Einfluss auf Kulturelle Bildungsprozesse und Kultur. Welche kulturpädagogischen, bildungs- und kulturtheoretischen „Antworten“ gibt es, der Pandemie zu trotzen? Autor*innen führen den Diskurs dazu, wie ästhetisch-künstlerische Praxen und Orte Kultureller Bildung in und mit den Einschränkungen der Pandemie ihr Bildungs- und Gestaltungspotenzial ausspielen können.
  Lesen Sie mehr hierzu
Foto: Ryan Brownell (https://en.wikipedia.org/wiki/File:Bella_Rose_Arts_Centre_Stage.JPG) „Bella Rose Arts Centre Stage“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Was tun? Den Diskurs der 12. Tagung des NFKB fortführen!

Expert*innen sind herzlich eingeladen, der Wissensplattform weitere Fachbeiträge zum Tagungsthema „Was tun? Handlungspraxen und -verantwortung in der Kulturellen Bildung" anzubieten. Fabian Hofmann & Claudia Roßkopf werden für das Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung eine online-Publikation herausgeben.
  Lesen Sie mehr hierzu

Autor*innen-Aufruf: Kulturelle Bildung in Zeiten der Transformation

Wir leben in Zeiten der Transformationen: Doch was bedeuten diese für die Zukunft Kultureller Bildung, für umfassende kulturelle Teilhabe- und Bildungsprozesse? Können Kunst und Kultur ein Podium bieten, um Alternativen zur Gegenwart aufzuzeigen und Zukunft zu erproben?
  Lesen Sie mehr hierzu
© ba Wolfenbüttel

Kulturelle Bildung Online

Top-Artikel

Neueste Beiträge

Von Christine Kramer

Symbolische Formen, kulturelle Identität und die spätmoderne Gesellschaft: Eine kulturtheoretische Perspektive auf Ernst Cassirer, Judith Butler und Andreas Reckwitz

Der Beitrag reflektiert den Kulturbegriff aus aktueller kulturtheoretischer und -soziologischer Perspektive. Er zeigt die historischen Wurzeln gegenwärtiger Diskurse auf und identifiziert Schnittpunkte zwischen universalistischen und konstruktivistischen Kulturtheorien, wie sie etwa in Modellen performativer Identität diskutiert werden.

Artikel lesen

Von Miriam Schmidt-Wetzel

Von Art Education im Emergency-Remote-Modus hin zu Art Education im Modus Potentialis

Welche Schlüsse können aus der Reflexion der Erfahrungen im pandemiebedingten «Emergency-Remote-Teaching» für eine Erweiterung ästhetisch-kultureller Vermittlungspraxen ins Digitale und in die Distanz über den Notfallmodus hinaus gezogen werden? Ergebnisse und Schlussfolgerungen der Studie „Erzählungen über Distanz und Nähe – kunstpädagogische und ästhetisch-kulturelle Vermittlungspraxen im Ausnahmezustand“.

Artikel lesen

Von Gila Kolb, Nora Sternfeld

„Glauben Sie mir. Kein Wort.“ – Die Entwicklung der Kunstvermittlung zwischen documenta X und documenta 14

Die Kunstvermittlung der letzten fünf documenta Ausgaben entwickelte sich mal im affirmativen, mal im reflexiven, mal im kritischen Dialog mit den jeweiligen kuratorischen Konzepten und stimulierte dabei auch die Diskurse und Praktiken der Kunstvermittlung über die documenta hinaus: Ein kritscher, historischer Abriss.

Artikel lesen

Von Marie Preston

Wenn Kinder sich einmischen: Schulische Experimente ästhetischer Bildung

Wie können junge Menschen ermächtigt werden? Wie kann Bildungsgerechtigkeit erreicht werden? Wie kann kulturelle Teilhabe gelebt werden? Im Rückblick nach Frankreich Mitte der 1960er Jahre stellt der Artikel ein Format des sozialen Lernens und ästhetischer Bildung anhand der Schüler*innenzeitung „Des enfants s’en mêlent“ vor.

Artikel lesen

Ästhetik – Digitalität – Macht: Tagungsdokumentation steht online

Die 11. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung brachte im März 2021 Forschende zur ästhetisch-kulturellen Bildung und Forschende im Feld der Medienpädagogik zusammen, um gegenseitig Einsichten zu erkunden, Kooperationsmöglichkeiten zu sondieren und gemeinsam neue Perspektiven für Forschung und Praxis zu diskutieren. Dieses Fokus-Dossier dokumentiert 19 Tagungsbeiträge.

Weiterlesen