Themenschwerpunkte

Tagungseinladung und Autor*innen-Aufruf

Die Wissensplattform ist Partner des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung und lädt zu dieser wichtigen Tagung herzlich ein. Sie bittet Expert*innen darum, mit weiteren Fachartikeln den Diskurs zur Rolle des Körpers in der Kulturellen Bildung zu vertiefen.
  Lesen Sie mehr hierzu

Land in Sicht?! Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen

Kubi-online widmet sich einer „Leerstelle" bisheriger Feldvermessung: Wie es um die Kulturelle Bildung für Menschen in ländlichen Räumen bestellt ist, welche Ansätze impulsgebend, welche Strukturen wichtig und welche Rahmenbedingungen nötig sind, reflektieren über 20 neue Beiträge.
  Lesen Sie mehr hierzu
© Sabine Bley. Social land art project (Slap) e.V.

Kulturelle Vielfalt: Wie gelingt Inklusion?

Was zeichnet eine diversitätsbewusste Kulturelle Bildung aus? Was ist zu bedenken, um in einer heterogenen Gesellschaft zu einer inklusiven Bildungs- und Kulturpraxis beizutragen? Lesen Sie hierzu die neuen Beiträge und bieten uns gerne auch einen eigenen Fachbeitrag an.
  Lesen Sie mehr hierzu
© BKJ/Programm Freiwilligendienste Kultur und Bildung

Autor*innen-Aufruf: Baukulturelle Bildung

Die ästhetische Wahrnehmung von Architektur, Räumen und gestalteter Natur findet in den Bildungs- und Vermittlungsformaten Kultureller Bildung bisher kaum Beachtung. Deshalb widmet kubi-online der Baukulturellen Bildung einen Themenschwerpunkt.
  Lesen Sie mehr hierzu

Kulturelle Bildung Online

Top-Artikel

Neueste Beiträge

Von Angela Dreßler, Stefanie Kiwi Menrath

In Bewegung setzen – Ethnographie im Feld des Urbanen Lernens

Dieser Beitrag stellt die Anwendungsmöglichkeiten ethnographischer Ansätze in der Kulturellen Bildung im urbanen Raum vor: als situative, prozessorientierte und ergebnisoffene Methode, die in künstlerisch-forschenden oder emanzipatorischen Zusammenhängen eingesetzt werden kann und ein selbstreflexives Vorgehen unterstützt, welches machtsensible Bildungsprozesse sowie Selbstpositionierungspraktiken ermöglicht.

Artikel lesen

Von Barbara Meißner

Potentiale theaterpädagogischer Projektarbeit: Ergebnisse einer multimodalen Interaktionsanalyse

Die multimodale Interaktionsanalyse ermöglicht es, Handlungsvollzüge in ihrer gesamten Komplexität zu erforschen. Im gegebenen Fall liefert sie Erkenntnisse, die weit über die Theateraufführung hinausgehen und zeigen, dass Theaterprojekte einen Überschuss an sozialer Bedeutung produzieren und vielfältige selbstbestimmte Aneignungs- und Gestaltungsprozesse in Gang setzen.

Artikel lesen

Kulturelle Bildung und Schule

Das aktuelle Themendossier bietet Ihnen 13 neue Fachbeiträge. Im Fokus stehen Perspektiven und Anregungen zur Entwicklung einer jugendgerechten Ganztagsbildung und Veränderung von Schule durch kulturelle Bildungskooperationen und Schulentwicklung.

Weiterlesen