Themenschwerpunkte

Autor*innen-Aufruf: Digitalisierung @ Kulturelle Bildung

Durch die Digitalisierung werden die Praxen von Kultureller Bildung, Künsten, Kultur- und Bildungseinrichtungen herausgefordert. Welche Konsequenzen hat dieser gesellschaftliche Transformationsprozess und wie können wir ihn sinnvoll gestalten? Schreiben Sie hierzu einen Fachbeitrag!
  Lesen Sie mehr hierzu
© Hildegard Bockhorst; Museum für Kommunikation, Berlin

Autor*innen-Aufruf: Baukulturelle Bildung

Die ästhetische Wahrnehmung von Architektur, Räumen und gestalteter Natur findet in den Bildungs- und Vermittlungsformaten Kultureller Bildung bisher kaum Beachtung. Deshalb widmet kubi-online der Baukulturellen Bildung einen Themenschwerpunkt.
  Lesen Sie mehr hierzu

Land in Sicht?! Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen

Kubi-online widmet sich einer „Leerstelle" bisheriger Feldvermessung: Wie es um die Kulturelle Bildung für Menschen in ländlichen Räumen bestellt ist, welche Ansätze impulsgebend, welche Strukturen wichtig und welche Rahmenbedingungen nötig sind, reflektieren über 20 neue Beiträge.
  Lesen Sie mehr hierzu
© Sabine Bley. Social land art project (Slap) e.V.

Kulturelle Bildung und Alter(n)

Das Recht auf kulturelle Teilhabe gilt ein Leben lang. Entsprechend entwickelt sich das Praxis- und Forschungsfeld der Kulturellen Bildung im Alter. Zehn Artikel zu diesem Thema gibt es bereits auf kubi-online, weitere sollen folgen.
  Lesen Sie mehr hierzu
© Stephan Eichler

Kulturelle Bildung Online

Top-Artikel

Neueste Beiträge

Von Maren Zühlke, David Rittershaus, Claudia Steinberg

#digitanz – Computer als Akteure choreografischer Gestaltung im Kontext ästhetisch-kultureller Bildung

Der Fokus dieses Projektes bzw. der entsprechenden Begleitforschung dazu liegt auf dem Aspekt des kreativen Umgangs mit Bewegung im Kontext digitaler Anwendungen. Untersucht wird die Frage, welchen Einfluss digitale Technologien auf ästhetisch-kulturelle Lehr-Lernkollaborationen bei Jugendlichen im Tanz haben.

Artikel lesen

Von Stefan Wolf

Kunst kann das! Schulentwicklungsprozesse basierend auf einem künstlerisch-kulturellen Bildungsmodell

Der Beitrag setzt sich mit den Lernchancen durch Künste auseinander, problematisiert die Brisanz der Pädagogisierung von Künsten im System Schule und zeigt beispielhaft, wie man mit künstlerischer Bildungspraxis im Epizentrum der Absicht kultureller Schulentwicklung, der Veränderung von Schule, ankommen kann.

Artikel lesen

Kulturelle Bildung und Schule

Das aktuelle Themendossier bietet Ihnen 13 neue Fachbeiträge. Im Fokus stehen Perspektiven und Anregungen zur Entwicklung einer jugendgerechten Ganztagsbildung und Veränderung von Schule durch kulturelle Bildungskooperationen und Schulentwicklung.

Weiterlesen