Stichwort:

Interventionen

2 Beiträge mit dem Stichwort

Von Astrid Lembcke-Thiel, Lea Spahn (2024)

„traveling objects“ – Anfassen – Anordnen – Umordnen – Un_ordnen. Eine künstlerische Intervention

Wissenstransfer? – geht es da wirklich um den Transfer von bestehendem Wissen? Oder könnten wir diesen „Weitertransport“ nicht viel mehr im Sinne einer Reise verstehen, auf der Wissen gemeinsam verunsichert, verhandelt und hervorgebracht wird, also einem Prozess des traveling? Dieser Beitrag entstand im Rahmen der 14. Netzwerktagung „Experiment Wissen" (2023). Er ist Teil des von Anne Hartmann und Kerstin Hübner herausgegebenen Dossiers über „Wissenstransfer in der Kulturellen Bildung" (i. E.).

Von Nicolas Dittgen (2022)

Museale Interventionen als Aktualitätsbeschleuniger — Am Beispiel des Badischen Landesmuseums

Interventionen in Dauerausstellungen können Objekte neu kontextualisieren, Besucher*innen zum kritischen Nachdenken anregen und bieten für Museen ein großes Potential, sich in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen und ihre Aktualität unter Beweis zu stellen.