Wertschätzung und Förderung für „kubi-online"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ist Förderer der Wissensplattform KULTURELLE BILDUNG ONLINE.

Grußwort der Ministerin Bettina Stark-Watzinger

Liebe Leserinnen und Leser,

ob es ein Lied ist, das die Seele berührt. Ein Buch, das lange in Erinnerung bleibt. Ein Theaterstück, das man so noch nicht gesehen hat. Kulturelle Bildung bereichert das Leben, unabhängig davon, wie sie aussieht. Sie hat immer einen Einfluss auf die individuelle Persönlichkeit und stärkt unsere Fähigkeit des Ausdrucks und der Wahrnehmung. Künstlerische Angebote sind aber auch wichtig für die Gesellschaft in Gänze, denn sie eröffnen kreative Möglichkeiten, um gemeinsam mit Veränderungen umzugehen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt deshalb Kulturelle Bildung in der Theorie und in der Praxis. Auf der Wissensplattform KULTURELLE BILDUNG ONLINE finden Sie über 700 Fachartikel, die relevante Themen wie Nachhaltigkeit, Diversität, Inklusion oder Digitalisierung beleuchten. Sie präsentieren aktuelle Erkenntnisse aus der Wissenschaft und diskutieren neue Entwicklungen in der Kunst und an den verschiedenen Orten formaler,
non-formaler und informeller Bildung. So vernetzt die Plattform Menschen miteinander, beflügelt die Forschung und unterstützt die Praxis. Sie ist eine einzigartige Sammlung, die Tag für Tag wächst. Nicht zuletzt verbessert sie die Qualität Kultureller Bildung, denn der Transfer von Wissen ist qualitätsgesichert, kostenfrei und jederzeit zugänglich für alle.

Nutzen Sie die Wissensplattform KULTURELLE BILDUNG ONLINE. Ich wünsche Ihnen, dass die Vielfalt interessanter Fachartikel neue Perspektiven und Anregungen für Ihre Arbeit in der Kulturellen Bildung bietet.

Bettina Stark-Watzinger
Mitglied des Deutschen Bundestages
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Die Wissensplattform „kubi-online: Wissenstransfer für Kulturelle Bildung“ wird getragen von der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und der Stiftung Universität Hildesheim. Förderer von www.kubi-online.de ist seit 2018 das Bundesministerium für Bildung und Forschung.