© Flavia Nebauer/IBK

Nina Selig

Marketingleiterin bei dem Programmkino Endstation in Bochum

Studium der Film- und Fernsehwissenschaft, Publizistik- und Kommunikations­wissenschaften sowie Politikwissenschaft. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Themenfeld der Kulturellen Bildung, vorwiegend mit den Schwerpunkten Kulturelle Bildung für Ältere sowie Filmbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Sie war u.a. für die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und das Institut für Bildung und Kultur tätig.