Julia Rohde

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel

Mitarbeit in den Forschungsprojekten „JuArt – Eine Studie zu den Wirkungen von Angeboten in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit“ und „Angebote in Handlungsräumen der kulturellen Jugendbildung im Prozess der Digitalisierung“.

Forschungsschwerpunkte: Kulturelle und ästhetische Bildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung