Kerstin Hallmann

Dr. phil., Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Ästhetische Bildungstheorien, Professionalisierungsprozesse in der kunstpädagogischen Lehrer*innenbildung; Sound im Kontext von Kunst, Medien und Bildung; Sprecherin des Forschungsclusters “Interaktion und Partizipation” im Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung.