Maisha-Maureen  Auma

Seit dem Sommersemester 2017 Gastprofessorin für das Fachgebiet „Gender/Diversity Studies und Erziehungswissenschaften” an der Humboldt-Universität-Berlin.

Dr. phil. Erziehungswissenschaftlerin und Geschlechterforscherin, Jahrgang 1973. Seit April 2008 Professorin für Kindheit und Differenz (Diversity Studies) an der Hochschule Magdeburg-Stendal, am Standort Stendal. Seit Oktober 2014 Gastprofessorin an der Humboldt-Universität-Berlin, am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien und am Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Historische Bildungsforschung. Forschungsschwerpunkte: Diversität in Bildungsmaterialien in Ost- und Westdeutschland, Sexualpädagogisches Empowerment für Schwarze Menschen und People-of-Color in Deutschland, Kritische Weißseinsforschung, Kindheitsforschung, Intersektionalität im Kontext von Critical Race Theory und Rassismuskritik. Seit 1993 aktiv bei Adefra, Schwarze Frauen in Deutschland.